Zwiebelsaft gegen Husten – Ein bewährtes Heilmittel für Kinder und Erwachsene

Zwiebelsaft gegen Husten selber machen - bewährtes Heilmittel für Kinder und Erwachsene

Husten ist eine häufige Begleiterscheinung von Erkältungen, kann aber mit einfachen, aber dennoch effektiven Hausmitteln behandelt werden. Ein Zwiebelsaft ist ein solches bewährtes Heilmittel, das sich sowohl für Kinder als auch für Erwachsene eignet und einfach selbst hergestellt werden kann.

Zwiebelsaft herstellen

Mit dem altbewährten Grundrezept für Zwiebelsaft gegen Husten ist der heilsame Sirup nach wenigen Stunden einsatzbereit. Du benötigst lediglich folgende Zutaten:

  • Circa 100 g Zwiebeln
  • 100-150 g Zucker

Die besten Ergebnisse erzielt man mit roten oder weißen Zwiebeln und braunem Zucker, aber auch Haushaltszucker ist geeignet. Rote Zwiebeln sind meist etwas milder im Geschmack, während brauner Zucker eine schönere Farbe und angenehmere Konsistenz ergibt.

Tipp: Statt Zucker kannst du auch heilsamen Honig verwenden, um den Zwiebelhustensaft herzustellen.

So bereitest du den Zwiebelsaft zu:

  1. Schneide die Zwiebeln so fein wie möglich. Je feiner sie geschnitten sind, desto schneller bildet sich der Zwiebelsaft.
    Zwiebelsaft herstellen

  2. Schichte die Zwiebelstücke und den Zucker in ein großes Schraubglas und lasse es für einige Zeit stehen (zum Beispiel über Nacht). Der Zucker verflüssigt sich und entzieht den Zwiebelstücken Flüssigkeit.
    Zwiebelsaft herstellen

  3. Sobald der Zucker komplett verflüssigt ist, spätestens am nächsten Tag, filtere den fertigen Zwiebelsaft durch ein feines Sieb und fülle ihn in ein geeignetes, keimfreies Gefäß (zum Beispiel eine wiederverwendete Flasche).
    Zwiebelsaft herstellen

Dieses Grundrezept ohne Zusätze ergibt einen heilsamen Sirup zur Linderung von gereizten Schleimhäuten und erleichtert das Abhusten. Aufgrund des hohen Zuckergehalts ist der Zwiebelsaft problemlos mehrere Wochen im Kühlschrank haltbar.

MEHR LESEN  Tipps und Tricks zur Reinigung von Edelstahl: So bringen Sie Glanz in Ihr Zuhause

Selbst gemachten Zwiebelsaft einnehmen

Vom heilsamen Zwiebelsaft kannst du nach Bedarf mehrmals täglich einen Teelöffel einnehmen. Im Gegensatz zu vielen Hustenpräparaten aus der Apotheke besteht kein Risiko einer Überdosierung.

Tipp: Für zuckerfreien Hustensaft für Kinder kannst du anstelle von Zucker Xylitol (Birkenzucker) verwenden.

Weitere heilsame Zutaten für den Zwiebelsaft

Das Grundrezept für Zwiebelsaft gegen Husten lässt sich mit weiteren heilsamen Zutaten ergänzen. Wenn du Heilkräuter hinzufügen möchtest, verlängert sich die Ziehzeit allerdings auf mehrere Tage bis Wochen. Daher empfiehlt es sich, den Hustensaft mit Kräutern gleich zu Beginn der Erkältungssaison anzusetzen.

Passende Heilkräuter für den Zwiebelsaft

Frische oder getrocknete Heilkräuter können zusammen mit den Zwiebeln ins Glas geschichtet werden. Dabei reichen ein bis zwei Teelöffel Kräuter aus. Um möglichst viele Wirkstoffe in den Zwiebelsaft zu übertragen, sollte der Ansatz etwa zwei Wochen auf der Fensterbank ziehen.

Du kannst maximal vier der folgenden Kräuter auswählen, da auch bei selbst gemachtem Zwiebelsaft gilt: Weniger ist mehr.

  • Thymian
  • Spitzwegerich

Diese beiden Heilpflanzen lindern Hustenbeschwerden und sind nahezu das ganze Jahr über verfügbar. Zudem ist es empfehlenswert, die Pflanzen zu verwenden, die in der Jahreszeit, in der die Beschwerden auftreten, gerade verfügbar sind. Ein Frühjahrs-Husten erfordert beispielsweise eine andere Behandlung als einer im Winter.

Im Frühjahr sind auch folgende Pflanzen geeignet:

  • Huflattich
  • Junge, hellgrüne Fichtenwipfel, Tannenspitzen
  • Blüten der Schlüsselblume

Im Sommer kannst du auf Folgendes zurückgreifen:

  • Blüten der Königskerze
  • Eibischblüten

Für Herbst und Winter sind getrocknete Pflanzen und Wurzeln am besten geeignet, wie zum Beispiel:

  • Süßholzwurzel
  • Eibischwurzel
  • Ingwer

Eine gute Übersicht heimischer Heilpflanzen bei Husten findest du hier:
Spitzwegerich

Tipp: Auch aus jungen Spitzwegerichblättern und Honig lässt sich ein heilsamer Hustensirup herstellen – regionaler Spitzwegerich-Sirup gegen Halsschmerzen.

Bitte beachte, dass Hausmittel bei schweren oder lang anhaltenden Beschwerden den ärztlichen Rat nicht ersetzen können.

MEHR LESEN  Süßes Vergnügen: Schoko Soufflé mit flüssigem Kern

In diesem Artikel erfährst du weitere hilfreiche Tipps für die Erkältungssaison und darüber hinaus. Teile gerne deine wirksamen Rezeptideen in den Kommentaren!