Windows 11: Dein Computer ist nicht geeignet – Was tun?

Windows 11: Dein Computer ist nicht geeignet – Was tun?

Hast du auch einen Schreckmoment erlebt, als dir die Meldung “Windows 11 kann auf diesem PC nicht ausgeführt werden” angezeigt wurde? Die Integritätsprüfung verrät dir nicht einmal, wo das Problem liegt. Keine Sorge, du bist nicht allein – diese Nachricht erhalten fast alle aktuellen Computer. Doch hier verbirgt sich die Lösung.

Wieso ist mein PC nicht mit Windows 11 kompatibel?

Es gibt verschiedene Gründe, warum dein Computer von Microsoft als “nicht kompatibel” eingestuft wird. Diese Gründe haben allesamt mit der Hardware zu tun. Das Grundproblem liegt in der Hardware. Die Integritätsprüfung erkennt möglicherweise, dass deine Computerteile nicht gut genug sind, um Windows 11 stabil auszuführen. In einigen Fällen mag dies sogar stimmen, da das neue Betriebssystem beispielsweise nur auf 64-Bit-Prozessoren läuft. Falls du einen 32-Bit-Prozessor hast, müsstest du diesen ersetzen. Doch die meisten Standardrechner verwenden bereits 64-Bit-Prozessoren. Um herauszufinden, mit welchem Prozessor dein Windows läuft, findest du diese Informationen in den Systemeinstellungen.

Prozessor

Wie erhalte ich Windows 11 für meinen Computer?

Falls dein Computer laut Microsoft nicht für Windows 11 geeignet ist, erhältst du dennoch bis zum 14. Oktober 2025 weiterhin Sicherheitsupdates. Anstatt eines Windows-11-Upgrades wird dir das 21H2-Update angeboten. Es gibt jedoch einige Möglichkeiten, wie du möglicherweise doch noch ein Upgrade für dein aktuelles Gerät erhalten kannst.

Als erstes solltest du die bereits erwähnte Software “WhyNotWin11” verwenden. Diese Software teilt dir mit, welche Hardware-Probleme möglicherweise vorhanden sind. Ein erster Schritt in Richtung Windows 11 wäre also eine Aktualisierung der Hardware. Keine Sorge, du musst keinen komplett neuen Computer kaufen. Das Programm zeigt dir genau an, welcher Teil deiner Hardware nicht mit dem neuen Betriebssystem von Microsoft kompatibel ist oder sein könnte. Du müsstest dann nur diesen einen Teil austauschen – entweder selbst oder von einem Fachmann.

MEHR LESEN  Roborock S7 vs S7 MaxV Plus – Wo liegen die Unterschiede?

Außerdem gibt es noch weitere Tricks, wie du Windows 11 auf einem inkompatiblen Gerät installieren kannst. Bitte beachte, dass diese Tipps nur auf einem Privatgerät angewendet werden sollten, das du im schlimmsten Fall entbehren kannst. Das heißt, du solltest unbedingt ein Datenback-up auf einem externen Speichermedium erstellen! Auf einem Firmen- oder Arbeitsrechner solltest du diese Tricks nicht anwenden, da dies im schlimmsten Fall zu einer Hardware-Überlastung mit irreparablen Schäden führen kann.

Prüfung der Systemanforderungen deaktivieren

Windows überprüft automatisch, ob dein Computer ein Upgrade auf Windows 11 erhalten kann. Falls dies nicht der Fall ist, erhältst du ein Update für Windows 10. Mit einem Trick ist jedoch das Upgrade auf Windows 11 möglich, indem du die Prüfung der Systemanforderungen umgehst:

  1. Drücke die Tasten Windows + R, um das Ausführen-Fenster zu öffnen. Gib dort “regedit” ein und bestätige mit Enter.
  2. Gehe zu HKEY_LOCAL_MACHINE und dann zu SYSTEM. Klicke mit der rechten Maustaste auf Setup und wähle MoSetup aus.
  3. Klicke erneut mit der rechten Maustaste auf MoSetup, wähle Neu und dann DWORD (32-Bit) aus. Gib AllowUpgradesWithUnsupportedTPMOrCPU ein, bestätige zweimal mit Enter und setze dann den Wert auf 1. Bestätige mit OK.
  4. Mit etwas Glück kannst du nun Windows 11 installieren, da die interne Prüfung keine Kompatibilitätsprobleme mehr anzeigt – sie ist schließlich ausgeschaltet.

Windows 11 über ISO-Datei installieren

Du kannst auch versuchen, das Betriebssystem über eine ISO-Datei zu installieren. Die Windows-11-Downloads findest du auf der Microsoft-Website.

Windows 11 ISO-Datei

Mit diesen Informationen solltest du jetzt gut gerüstet sein, um Windows 11 auf deinem Computer zum Laufen zu bringen. Viel Spaß mit dem neuen Betriebssystem!

MEHR LESEN  ANKI – Das ultimative Lernkarteikartenprogramm