Wie man sich entliebt und die Liebe zurückgewinnt

Wie man sich entliebt und die Liebe zurückgewinnt

Wenn die Worte “Ich liebe dich nicht mehr” ausgesprochen werden, ist das oft ein häufiger Trennungsgrund. Aber was steckt wirklich dahinter? Kann man die Liebe zurückgewinnen? Wie entliebt man sich und wie erkennt man, dass man jemanden nicht mehr liebt? Wir haben mit Mag. Erwin Jäggle, Paar- und Psychotherapeut, über das Thema Entlieben und Liebe zurückgewinnen gesprochen.

Die Imago-Beziehungstheorie und das “Imago”

Laut der Imago-Beziehungstheorie ist das erste Bild, das wir uns von anderen Menschen machen, von großer Bedeutung. Dieses Bild, genannt “Imago”, repräsentiert die Charaktereigenschaften unserer ersten Bezugspersonen, in der Regel unsere Eltern, sowie deren Bewältigungsmuster. Unser Imago beeinflusst alle unsere Beziehungen, besonders aber unsere intimen Beziehungen. Es bestimmt die Auswahl der Partnerin oder des Partners, in die oder den wir uns verlieben, und kann auch zum Scheitern der Beziehung führen.

Der Unterschied zwischen Verliebtsein und Liebe

Verliebtsein ist ein wunderbares Hochgefühl, das jedoch nur eine begrenzte Zeit anhält. Es basiert auf einem Hormonrausch und verschwindet, sobald der Rausch abklingt. Liebe ist hingegen eine bewusste Entscheidung für einen Menschen. Liebe bedeutet, sich für diesen Menschen zu entscheiden, auch wenn man ihn nicht unbedingt braucht. Es geht darum, mit diesem Menschen sein Leben teilen zu wollen, auch wenn man ihn nicht zwingend benötigt.

Warum geben viele Paare zu schnell auf?

Viele Paare geben zu schnell auf, obwohl sie anfangs alles versuchen, um ihre Beziehung zu retten. Doch oft versinken sie unbewusst in einen ruinösen Machtkampf und geben schließlich auf. Man kann ihnen jedoch keinen Vorwurf machen, da sie nicht wissen, wie sie aus diesem Teufelskreis ausbrechen können.

MEHR LESEN  Die bezaubernde Welt der sprechenden Puppen

Wie man die Liebe zurückgewinnt und auffrischt

Wenn noch eine verborgene Glut der Liebe vorhanden ist, kann man versuchen, diese wieder zum Entflammen zu bringen. Hierfür ist es wichtig, sich mit dem Konzept der “Bewussten Beziehung” vertraut zu machen und es anzuwenden. Es geht darum, mit sich selbst ins Reine zu kommen und ein erfülltes Leben zu führen, auch unabhängig vom Partner oder der Partnerin. Eine respektvolle und liebevolle Kommunikation ist ebenfalls von großer Bedeutung. Statt Vorwürfen oder Zynismus sollte man die rosarote Brille aufsetzen und die positiven Seiten der Beziehung wieder entdecken.

Woran erkennt man, dass man jemanden nicht mehr liebt?

Es gibt verschiedene Anzeichen dafür, dass man jemanden nicht mehr liebt. Dazu gehören lähmende Gleichgültigkeit, das Gefühl der Genervtheit, das Unterstellen von negativen Absichten, Hassgefühle und die Ablehnung des anderen im wörtlichen und übertragenen Sinne.

Psychologische Paarberatung online

Wenn es in Ihrer Beziehung nicht so läuft, wie Sie es sich vorstellen, können Sie gemeinsam mit Ihrem Partner oder Ihrer Partnerin eine psychologische Paarberatung von Instahelp in Anspruch nehmen. Dort können Sie gemeinsam mit einem:r Psycholog:in an Ihrer Beziehung arbeiten und als Paar wachsen. Weitere Informationen finden Sie unter: Psychologische Paarberatung von Instahelp.

Video wie kann man sich