Warum gehen Menschen fremd? 8 Gründe für einen Seitensprung

Warum gehen Menschen fremd? 8 Gründe für einen Seitensprung

Du sitzt mit deinen besten Freundinnen in einem gemütlichen Café, als das Thema auf Seitensprünge kommt. Ihr fragt euch gemeinsam: Warum gehen Menschen fremd? Es ist schwer zu verstehen, warum jemand seine Beziehung aufs Spiel setzt. Doch um abzuschließen und zu akzeptieren, müssen wir die Motive hinter einer Affäre verstehen. Deshalb haben Psychologen fast 500 Menschen befragt, die schon einmal betrogen haben. Die Ergebnisse zeigen acht Schlüsselbeweggründe, die sich immer wieder bei Fremdgehern finden lassen.

Wut – Eine Reaktion auf einen Seitensprung oder Streit

Wut kann ein typisches Motiv für einen Seitensprung sein. Viele Befragte erzählten, dass ihre Affäre eine Reaktion auf den Seitensprung ihres Partners oder einen heftigen Streit war.

Selbstwertgefühl – Das Bedürfnis nach Bestätigung und Unabhängigkeit

Das Selbstwertgefühl spielt eine große Rolle beim Fremdgehen. Viele Menschen gehen fremd, um sich besser zu fühlen oder ein Gefühl der Unabhängigkeit zu erlangen. Sie geben an, dass es in ihrer Beziehung an Bestätigung und Wertschätzung gefehlt habe.

Unsicherheit über die eigenen Gefühle – Zweifel an der Beziehung

Ein weiteres häufiges Motiv ist die Unsicherheit über die eigenen Gefühle für den Partner. Einige Befragte gaben an, nicht sicher gewesen zu sein, ob ihr Partner wirklich der Richtige für sie ist.

MEHR LESEN  Hilfe – Die Korrektur meiner Bachelorarbeit dauert viel zu lange!

Mangelnde Verpflichtung – Unerklärliche Klarheit über die Partnerschaft

Wenn in einer Beziehung nicht genug Klarheit darüber herrscht, wie ernst es beiden Partnern mit der Partnerschaft ist, erhöht das die Wahrscheinlichkeit eines Seitensprungs.

Bedürfnis nach Abwechslung – Langeweile und Eintönigkeit in der Beziehung

Langeweile und Eintönigkeit in der Beziehung können dazu führen, dass Menschen eine Affäre beginnen. Das Bedürfnis nach Abwechslung ist ein starkes Motiv, fremdzugehen.

Ablehnung – Nähe bei einem anderen Menschen suchen

Wer sich vom eigenen Partner abgelehnt fühlt, sucht oft Nähe bei einer anderen Person. Viele Befragte gaben an, dass ihr Partner emotional distanziert war oder ihnen nicht genug Aufmerksamkeit schenkte.

Sexuelles Verlangen – Unzufriedenheit im Sexleben

Ein naheliegendes Motiv ist sexuelles Verlangen. Wenn das Sexleben in der Partnerschaft nicht den Vorstellungen und Wünschen beider Partner entspricht, erhöht sich die Wahrscheinlichkeit eines Seitensprungs.

Bestimmte Situationen – Geistige Umnachtung durch Alkohol oder Stress

Bestimmte Situationen wie übermäßiger Alkoholkonsum oder übermäßiger Stress können dazu führen, dass Menschen ihre eigenen Grenzen überschreiten und einen Seitensprung begehen.

Die Beweggründe für einen Seitensprung in einer Beziehung sind natürlich individuell und vielfältig. Doch diese acht Gründe sind immer wiederkehrende Muster. Um eine Beziehung zu verstehen und abzuschließen, ist es wichtig, die Motive hinter einer Affäre zu kennen.

Bildquelle: Link zur Originalquelle