Vegetarische Camping Rezepte – 3 leckere Gerichte für die Outdoorküche

Vegetarische Camping Rezepte – 3 leckere Gerichte für die Outdoorküche

Wenn du gerne campst, wanderst oder Bergtouren machst, dann habe ich hier 3 frische, gesunde und vegetarische Gerichte für dich. Und das Beste daran: Du kannst sie alle in einem Topf zubereiten!

Keine Sorge, es geht hier nicht um einfache Trekkingnahrung oder gefriergetrocknetes Essen. Diese Rezepte sind richtiges Essen! Sie erfordern wenig Aufwand und nur wenige Zutaten. Du kannst sie schnell für eine oder mehrere Personen zubereiten und sie je nach Verfügbarkeit der Zutaten variieren und ergänzen. Das Beste daran ist, dass sie frische Lebensmittel enthalten und einfach köstlich sind.

Beim Camping oder Outdoor-Aktivitäten bedeutet die Zubereitung von frischem Essen normalerweise mehr Aufwand. Aber mit diesen Rezepten, die in nur einem Topf zubereitet werden, bleibt der Aufwand gering. Du kannst den Trangia Kocher, einen Gaskocher oder ein Jetboil System verwenden. Oder du kannst sie einfach zu Hause auf einem Gas- oder Induktionsherd zubereiten.

Die “Vorteile” der drei Veggie Meals beim Camping:

  • Frisch
  • Gesund
  • Schnell und einfach zubereitbar
  • Nahrhaft und lecker
  • Leicht anpassbar und variabel
  • Vegetarisch, aber auch als vegane Variante kochbar

Als Koch-Equipment für die drei vegetarischen Gerichte beim Camping benötigst du eigentlich nur:

  1. Kocher (z.B. Trangia System, Jetboil oder Gaskocher)
  2. Topf (passend zum Kochsystem)
  3. Feuerzeug
  4. Messer
  5. Spork (oder Löffel, Holzlöffel)
MEHR LESEN  Camping Königstein – Der perfekte Ort für einen unvergesslichen Urlaub

Rezept für den vegetarischen Gnocchi Tricolore Pot

Die Zutaten (für zwei Personen):

  • 1 Packung Gnocchi
  • 1 Glas Pesto
  • Cherry-Tomaten
  • Feta-Käse

Der Gnocchi Tricolore Pot ist schnell zubereitet und schmeckt nach einem anstrengenden Tag in den Bergen absolut lecker. Du benötigst nur wenige Zutaten und kannst das Rezept bei Bedarf mit mehr Gemüse erweitern. Hier ist, wie du es machst:

  1. Gnocchi anbraten oder kochen (je nach Produkt).
  2. Das Pesto über die Gnocchi geben und gleichmäßig umrühren.
  3. Die Cherry-Tomaten halbieren oder vierteln und kurz im Topf mit erhitzen.
  4. Feta-Käse zerkleinern und im Topf umrühren.
  5. Den restlichen Feta über dem Gnocchi Tricolore Pot verteilen und genießen.

Rezept für den veganen Thai Curry Pot

Die Zutaten (für 2 Personen):

  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 rote Paprika
  • 1 Karotte
  • 200 ml Kokosmilch
  • 2 EL rote Curry Paste
  • 100 g Glasnudeln
  • Sojasoße
  • Limettensaft
  • Koriander

Der vegane Thai Curry Pot kann je nach Belieben mit Paprika, frischem Zitronengras, Zuckerschoten oder Broccoli ergänzt werden. Du kannst auch die Menge der Glasnudeln anpassen, je nachdem, ob du mehr Gemüse oder mehr Nudeln haben möchtest. Hier ist, wie du es zubereitest:

  1. Das Gemüse klein schneiden.
  2. Das Gemüse im Topf mit etwas Öl anbraten.
  3. Mit einem Schuss Weißwein oder Sojasoße ablöschen.
  4. Die rote Curry Paste zugeben und umrühren.
  5. Nach Belieben würzen (z.B. mit feinen Chilli-Scheiben).
  6. Gemüsebrühe und Wasser hinzufügen.
  7. Die Glasnudeln hinzufügen und aufkochen lassen.
  8. Nach Bedarf mit etwas Koriander servieren und heiß genießen.

Rezept für den vegetarischen Tomato Pasta Pot

Der Tomato Pasta Pot ist ein klassisches Nudelgericht und schmeckt lecker und sättigend. Du kannst das Rezept mit Gewürzen verfeinern oder mit Gemüse ergänzen. Hier ist, wie du es zubereitest:

  1. Knoblauch, Mozzarella und getrocknete Tomaten in kleine Stücke schneiden.
  2. Nudeln in den Topf geben und umrühren.
  3. Schlagsahne und etwas Wasser hinzufügen.
  4. Etwa 8-10 Minuten köcheln lassen, gelegentlich umrühren und bei Bedarf Wasser nachfüllen.
  5. Mit Basilikum und Parmesan garnieren und frisch servieren.
MEHR LESEN  Camper Bodenplatte und Bodenbelag: So baust und verlegst du sie

Viel Spaß beim Nachkochen, Verfeinern und Ausprobieren! Lass es dir schmecken!