Tipps und Tricks zum Finden und Kaufen eines Baugrundstücks

Tipps und Tricks zum Finden und Kaufen eines Baugrundstücks

Der Traum vom Eigenheim kann eine lange und aufregende Reise sein. Insbesondere das Finden und Kaufen eines passenden Baugrundstücks kann eine Herausforderung darstellen. Es gilt, den idealen Ort für die Familie zu finden, der sowohl die Bedürfnisse nach Ruhe und Natur als auch die Anforderungen des Alltags erfüllt. In diesem Artikel geben wir Ihnen einige Tipps und Tricks, um Ihr Baugrundstück zu finden und erfolgreich zu kaufen.

Die Suche nach der Kompromisslösung

Der erste Schritt auf dem Weg zum Traumhaus ist die Definition der eigenen Anforderungen an den Wohnort. Viele Familien möchten aus der Stadt heraus, aber ein Umzug aufs Land kommt nicht infrage. Eine Kompromisslösung ist gefragt, die den Bedürfnissen aller Beteiligten gerecht wird.

Viele Paare beginnen ihre Suche online, durchforsten verschiedene Portale und informieren sich beim Katasteramt über freie Flächen. Leider gestaltet sich die Suche oft schwieriger als erwartet – geeignetes Bauland in der Nähe der Stadt ist selten zu finden. Wochen werden zu Monaten, alte Kontakte werden genutzt und neue geknüpft, aber die Suche bleibt erfolglos.

Der Glückstreffer

Doch dann wendet sich das Blatt: Auf einer Messe lernen Sarah und ihr Mann einen Makler kennen, der ihnen ein Grundstück zeigt, das noch nicht öffentlich angeboten wurde. Ein wahrer Glückstreffer! Das Baugrundstück liegt nur zwölf Kilometer vom Stadtzentrum entfernt und ist gut an den öffentlichen Nahverkehr angebunden. Es bietet viel Grün und liegt in der Nähe eines Kanals, genau die Lage, die Sarah sich gewünscht hat.

MEHR LESEN  Bücher spenden: Mach Gutes und räume dein Bücherregal auf!

Steine auf dem Weg zum Traumhaus

Der Weg zum Traumhaus ist allerdings nicht immer einfach. In diesem Fall gab es sogar zwei Makler, die das Grundstück vermarkten wollten. Leider entpuppte sich einer von ihnen als Blender, der versuchte, den Preis in die Höhe zu treiben, um selbst davon zu profitieren. Glücklicherweise erhielten Sarah und ihr Mann den Zuschlag über den richtigen Makler. Doch bis alle rechtlichen Fragen geklärt, die Einträge im Grundbuch sortiert und der Kaufvertrag unterschrieben waren, verging fast ein Jahr.

Auch nach dem Kauf warten weitere Hürden auf das Paar. Das Grundstück ist zwar zur Bebauung vorgesehen, aber noch nicht erschlossen. Zusätzlich zu den Kaufkosten kommen also noch etwa 60.000 Euro an Erschließungskosten auf Sarah und ihren Mann zu. Die Wasserversorgung gestaltet sich besonders teuer, da etwa 500 Meter von der Verteilerstelle überbrückt werden müssen. Außerdem ist das Grundstück sehr nass, weshalb die Hauskonstruktion mit Pfeilern in der Erde abgesichert werden muss. Zudem befindet sich das neue Zuhause in einem Trinkwasserschutzgebiet, was zusätzliche Anforderungen und Kosten mit sich bringt.

Vertrauen ist entscheidend

Gerade in Zeiten unvorhergesehener Kosten ist es wichtig, die Nerven zu bewahren und auf verlässliche Personen zu setzen. Sarah und ihr Mann arbeiten eng mit ihrem Makler zusammen, was ein großes Vertrauen voraussetzt. Auch bei der Finanzierung können sie sich auf ihre Sparkassen-Beraterin verlassen, die ihnen in schwierigen Situationen zur Seite steht und den Prozess reibungslos gestaltet.

Bald ist es geschafft

Trotz aller Hindernisse steht das Ziel, das Traumhaus zu bauen, immer näher. Die Finanzierung steht, die Erschließung des Grundstücks ist abgeschlossen und der Bauplan liegt vor. Die Bauarbeiten haben bereits begonnen, und auch wenn das Haus am Ende anders aussehen wird als ursprünglich geplant, ist Sarah überglücklich. Denn sie weiß, dass sie ein tolles Haus in einer tollen Gegend baut, und das ist es, worauf es letztendlich ankommt.

MEHR LESEN  Bestäubung oder Befruchtung: Was ist der Unterschied?

Kurzum: Das Finden und Kaufen eines Baugrundstücks kann eine langwierige und herausfordernde Aufgabe sein. Doch mit Geduld, Durchhaltevermögen und verlässlichen Personen an Ihrer Seite können Sie Ihren Traum vom Eigenheim verwirklichen.