Supportanfragen

Supportanfragen

Hallo liebe Freunde!

Habt ihr euch jemals gefragt, was man tun kann, wenn man sc.stop() in spark-shell aufruft und die laufenden Anwendungen weiterhin bestehen bleiben? Nun, ich habe hier einige Informationen, die euch helfen könnten.

“sc.stop()” hilft nicht?

Ein Benutzer namens “root” hat ein Problem gemeldet. Er rief sc.stop() in spark-shell auf, aber die laufenden Anwendungen blieben bestehen. Hier ist ein Auszug aus seiner Frage:

scala> sc.stop() 16/09/26 15:13:17 INFO ContextHandler: stopped o.s.j.s.ServletContextHandler{/static/sql,null} ...

Es gibt jedoch eine andere Methode, die funktionieren könnte.

Yarn-KILL-Funktion

Es scheint, dass die Verwendung von Yarn-KILL funktionieren könnte. Hier ist ein Auszug aus der Frage des Benutzers:

[root@insightcluster133 /]# yarn application -kill application_1474514425259_0009 16/09/26 15:21:21 INFO impl.TimelineClientImpl: Timeline service address: ...

Diese Methode hat zwar funktioniert, aber die gelöschten Elemente sind immer noch in der History-Server-Benutzeroberfläche zu sehen. Das könnte ein kleiner Fehler sein, aber es bedeutet nicht, dass die Anwendung immer noch aktiv ist.

Das war’s! Ich hoffe, ich konnte euch mit diesem kleinen Tipp weiterhelfen. Wenn ihr noch weitere Fragen habt, lasst es mich wissen!

Bis zum nächsten Mal!

Spark Logo

MEHR LESEN  Was ist der Primer für Nägel und wie wird er angewendet?