Sorbet selber machen: Ein unwiderstehliches Rezept für veganes Eis

Sorbet selber machen: Ein unwiderstehliches Rezept für veganes Eis

Sorbet kann man ganz einfach selber machen – und zwar aus verschiedenen Obstsorten. In diesem Artikel verraten wir dir das Grundrezept für Sorbet und welche Obstsorten sich dafür besonders eignen.

Sorbet ist eine köstliche halbgefrorene Süßspeise, die entweder als Dessert oder erfrischender Zwischengang serviert werden kann. Das wohl bekannteste Sorbet ist das Zitronensorbet. Im Gegensatz zu manchen Sorbetrezepten, die geschlagenes Eiweiß enthalten, ist dieses Rezept vegan. Es besteht lediglich aus Wasser, Zucker und Früchten.

Beim Kauf der Zutaten empfiehlt es sich, möglichst auf Bio-Qualität zu achten. Bio-Produkte unterstützen eine nachhaltige Landwirtschaft, die ressourcenschonend ist und auf den Einsatz von chemisch-synthetischen Pestiziden verzichtet. Besonders empfehlenswert sind die Bio-Siegel von Demeter, Bioland und Naturland, da sie strengere Kriterien als das EU-Bio-Siegel verfolgen. Beim Zucker sollte man darauf achten, dass er aus Deutschland oder aus fairem Anbau stammt. Das erkennt man beispielsweise am Fairtrade-Siegel. Auf diese Weise unterstützt man gerechte Löhne und Arbeitszeiten für die Arbeiterinnen und Arbeiter.

Sorbet selber machen: Das Grundrezept

Um Sorbet selber zu machen, braucht man nur wenige Zutaten. Hier ist das Grundrezept:

Sorbet selber machen

Weitere Tipps und Variationen

Hier sind einige Tipps, die dir helfen, das Grundrezept zu variieren und verschiedene Sorbetsorten selber zu machen:

  • In vielen Fällen muss das Obst nicht entsaftet werden. Du kannst die Früchte im Ganzen mit dem aufgekochten Zuckerwasser pürieren und anschließend einfrieren. Diese Methode eignet sich besonders gut für Himbeeren, Erdbeeren und Mangos.
  • Wenn du besonders süßes Obst verwendest, kannst du den Zucker etwas reduzieren und stattdessen mehr Obst verwenden. Informationen zum Zuckergehalt in verschiedenen Früchten findest du in unserem Artikel “Obst mit wenig Zucker: Ein Überblick”.
  • Wenn du regelmäßig Fruchtsäfte herstellst, könnte es sich lohnen, einen Entsafter anzuschaffen. Damit kannst du alle möglichen Obstsorten (und auch Gemüse) schnell und unkompliziert entsaften.
  • Du kannst auch eine Eismaschine verwenden. Vielleicht könntest du sie zusammen mit Freunden oder Nachbarn kaufen und untereinander austauschen.
MEHR LESEN  Die richtige Neurodermitis-Creme finden: Tipps und Informationen

Welche Obstsorten eignen sich?

Grundsätzlich kannst du nahezu alle Obstsorten für Sorbet verwenden. Es ist jedoch empfehlenswert, vor allem saisonale und regionale Früchte zu wählen. In unserem Saisonkalender für Obst und Gemüse kannst du sehen, welche Früchte zu welcher Jahreszeit Saison haben.

Hier sind einige heimische Obstsorten, die sich besonders gut für selbstgemachtes Sorbet eignen:

  • Erdbeeren
  • Himbeeren
  • Heidelbeeren
  • Rhabarber
  • Johannisbeeren
  • entsteinte Kirschen

Natürlich kannst du Sorbet auch mit exotischen Früchten zubereiten. Beachte jedoch, dass diese oft lange Transportwege hinter sich haben und dadurch eine schlechte Ökobilanz mit hohen CO2-Emissionen aufweisen. Genieße exotische Sorbets also lieber selten und bewusst. Leckere exotische Sorbets kannst du zum Beispiel aus Mangos, Ananas, Kiwis und Drachenfrüchten herstellen.

Sorbet selber machen ist eine fantastische Möglichkeit, um verschiedene Obstsorten zu genießen und gleichzeitig ein erfrischendes Dessert zu kreieren. Probiere unser Grundrezept aus und lass deiner Kreativität freien Lauf, indem du verschiedene Früchte kombinierst. Genieße den Sommer mit selbstgemachtem Sorbet!

Dieser Artikel wurde überarbeitet von Katharina Wehlmann.