Pokémon GO: Täglich ein legendäres Monster fangen – Abenteuerrauch macht’s möglich

Pokémon GO: Täglich ein legendäres Monster fangen – Abenteuerrauch macht’s möglich

Pokémon GO hat eine aufregende Neuerung eingeführt: den Abenteuerrauch. Mit diesem neuen Item können Trainer jeden Tag seltene und legendäre Monster fangen. In diesem Artikel erfahrt ihr, wie es funktioniert und welche Möglichkeiten sich dadurch ergeben.

Pokémon GO: Galar-Legendäre mit kostenlosem Rauch fangen

Der Abenteuerrauch ist ab sofort in Pokémon GO verfügbar und kann kostenlos genutzt werden. Er lockt starke Spawns und sogar legendäre Pokémon an. So funktioniert der Abenteuerrauch:

  • Setzt den Rauch einmal pro Tag ein.
  • Suche entweder über deine Items nach “Täglichem Abenteuerrauch” oder klicke rechts oben auf das Symbol.
  • Der Abenteuerrauch hält 15 Minuten und lockt automatisch Pokémon an, ähnlich wie ein normaler Rauch.
  • Fang die spawnenden Pokémon ganz normal ein.
  • Die durch den Abenteuerrauch angelockten Pokémon sind normalerweise selten und können sogar legendär sein.
  • Wiederhole dies am nächsten Tag kostenlos.

Täglich kostenlosen Rauch erhalten

Wenn du dich seit dem 26. Juli bei Pokémon GO anmeldet, erhältst du von der Robo-Dame Rhi eine Forschung im “Spezial”-Tab mit dem Titel “Ein mysteriöser Rauch”. Diese Forschung ist schnell abgeschlossen und belohnt dich mit deinem ersten Abenteuerrauch. Du sollst außerdem 10 Pokémon damit fangen. Den Abenteuerrauch kannst du dir jeden Tag kostenlos abholen.

Es ist wichtig, den Rauch täglich zu nutzen, da du immer nur einen Abenteuerrauch im Inventar haben kannst. Es ist nicht möglich, das Item zu stapeln oder einen neuen zu erhalten, solange der alte noch ungenutzt ist. Verbrauche den neuen Rauch also täglich, es lohnt sich.

MEHR LESEN  Was ist der Unterschied zwischen wandern und spazieren gehen?

Abenteuerrauch Pokémon GO

Die komplette “Mysteriöser Rauch”-Forschung

Es ist nicht erforderlich, die Forschung von Rhi komplett abzuschließen. Es genügt, den ersten Schritt zu meistern, was sehr einfach ist. Das zweite Teil der Forschung dauert etwas länger. Bereits vorher erhältst du jedoch Zugriff auf den täglich kostenlosen Abenteuerrauch.

  • Ein Mysteriöser Rauch: Teil 1 (automatisch abgeschlossen):

    • Einen Abenteuerrauch pro Tag
    • Gesamtbelohnung: 1000 Erfahrung
  • Ein Mysteriöser Rauch: Teil 2 (1/2):

    • Verwende 1 Täglichen Abenteuerrauch
    • Verwende den Täglichen Abenteuerrauch, um 10 Pokémon zu fangen
    • Laufe 1 km
    • Gesamtbelohnung: 25x Pokéball, Begegnung mit Ponita, 500 Sternenstaub
  • Ein Mysteriöser Rauch: Teil 2 (2/2):

    • Benutze 6 Tägliche Abenteuerrauche
    • Verwende den Täglichen Abenteuerrauch, um 100 Pokémon zu fangen
    • Laufe 10 km
    • Gesamtbelohnung: 2500 Erfahrung, Begegnung mit einem noch unbekannten Pokémon, 2500 Sternenstaub

Pokémon GO: Galar Arktos, Zapdos und Lavados – Spieler berichten von legendären Spawns

Der Abenteuerrauch hat es in sich. Spieler berichten von legendären Spawns wie Galar Arktos, Galar Lavados und Galar Zapdos. Diese sind die Galar-Formen des legendären Vogel-Trios aus der Kanto-Region (Gen. 1) in der Galar-Region (Gen. 8).

Pokémon Legendäres Vogel Trio Galar Kanto

Die Fang-Chance für diese legendären Pokémon soll jedoch sehr gering sein, nur 0,3 % im Vergleich zu anderen Raid-Legendären mit 2 %. Es kann also einige Bälle kosten.

Neben den legendären Pokémon gibt es noch viele weitere Rauch-Spawns, darunter auch Raid- oder Ei-exklusive Monster wie Skally, Wuffels und sogar Entwicklungen wie Rihornior, Metagross und Glurak.

Die Trainer sammeln noch Daten zum neuen Rauch, daher können noch weitere Überraschungen auftreten. Wir halten euch auf dem Laufenden. Ein Highlight steht bereits fest: Der neue Raid-Boss in Pokémon GO diese Woche wird direkt als Shiny erhältlich sein.

MEHR LESEN  Mein Geheimnis zum Abonnieren meines Blogs

Jetzt heißt es, den Abenteuerrauch zu nutzen und täglich auf die Suche nach seltenen und legendären Pokémon zu gehen. Viel Spaß beim Fangen!