Keine 10 Folgen mehr für “The Last Of Us”: Warum Staffel 1 nur 9 Episoden hat

Keine 10 Folgen mehr für "The Last Of Us": Darum wird Staffel 1 nur 9 Episoden umfassen

HBO

Im Vorfeld des Starts von “The Last Of Us” gab es Verwirrung über die Länge der ersten Staffel. Nachdem bisher zwei Episoden wöchentlich ausgestrahlt wurden, fragen sich viele Zuschauer*innen, wie viele Folgen noch bevorstehen.

Folge 1 besteht aus 2 Folgen

Ursprünglich sollten die Ereignisse, die nun in der überlangen ersten Folge zu sehen sind, auf zwei Episoden aufgeteilt werden. Der gesamte Prolog rund um den Ausbruch der Pilz-Pandemie und den schlimmen Verlust, den Joel (Pedro Pascal) erleidet, sollte die erste Folge ausmachen. Erst in der zweiten Folge hätten wir mehr davon gesehen und die erste Begegnung zwischen Joel und Ellie (Bella Ramsey) erlebt.

Jedoch hatte der verantwortliche Sender HBO Bedenken, dass viele Zuschauer*innen bei einer Unterbrechung an dieser Stelle nicht genügend Anreiz hätten, um bei der nächsten Folge wieder einzuschalten. Aus diesem Grund wurde die finale Version von Folge 1 angepasst, um direkt mehr von der postapokalyptischen Handlung zu zeigen, Ellie zum ersten Mal zu präsentieren und die Vorbereitung der Haupthandlung abzuschließen.

Sinnvolle HBO-Entscheidung

Die Entscheidung, die erste Staffel auf neun Episoden zu reduzieren, hatte nichts mit gestrichenen oder weggelassenen Inhalten zu tun. Stattdessen wurden zwei Episoden zu einer zusammengefasst, um den Spannungsbogen und den Anreiz für die Zuschauer*innen aufrechtzuerhalten. Dabei handelt es sich weiterhin um die vollständige Handlung des ersten “The Last Of Us”-Spiels.

Die Einstiegsepisode hat nun eine beeindruckende Länge von 80 Minuten. Dies verdeutlicht, wie hilfreich die Einmischung eines Studios oder Senders sein kann, solange sie die kreative Vision nicht zu sehr beeinflusst. HBO hat sich in der Vergangenheit mit Premium-Unterhaltung wie “Game Of Thrones” oder “The Wire” bewiesen und weiß, wie man dem Publikum das Richtige zur richtigen Zeit präsentiert.

MEHR LESEN  Was wir den “Aber-jedoch-allerdings sind andere Sachen viel wichtiger!”-Menschen schon immer sagen wollten

Die kommende dritte Folge von “The Last Of Us” wird ohne eine solche Hintergrundgeschichte auskommen und satte 75 Minuten dauern. Die restlichen Episoden werden zwischen 45 und 60 Minuten lang sein.