Gartentrampolin-Test 2023: Die besten Kindertrampoline im Vergleich

Gartentrampolin-Test 2023: Die besten Kindertrampoline im Vergleich

Trampolinspringen fühlt sich an wie Fliegen – ein Gefühl, das sowohl Kinder als auch Erwachsene schätzen. Immer mehr Gärten sind deshalb mit Gartentrampolinen ausgestattet. Doch welches Gartentrampolin ist empfehlenswert und worauf sollte man beim Kauf achten? In diesem Gartentrampolin-Test werden zehn Modelle vorgestellt, darunter klassische Gartentrampoline mit Netz und Bodentrampoline ohne Netz. Bereit für jede Menge Sprungspaß?

Kinetic Sports Trampolin Ultimate Pro Black Edition

Das Kinetic Sports Trampolin Ultimate Pro Black Edition ist in drei verschiedenen Größen erhältlich. Wir stellen hier die große 427-Zentimeter-Variante vor. Mit einer Tragkraft von bis zu 160 kg bietet dieses Trampolin viel Platz zum Hüpfen. Das TÜV-geprüfte Modell verfügt über außenliegende Sprungfedern und ist mit einem Sicherheitsnetz ausgestattet.

Kinetic Sports Trampolin Ultimate Pro Black Edition

Baunsal Trampolin

Das Baunsal Trampolin ist in diversen Größen erhältlich, wobei das hier vorgestellte Modell einen Durchmesser von 305 cm hat. Mit einer Belastbarkeit von bis zu 200 kg eignet sich dieses Trampolin auch für mehrere Personen. Die Ausstattung umfasst ein Netz, eine Randabdeckung sowie eine Leiter.

SportPlus Trampolin SP-T-366

Das SportPlus Trampolin SP-T-366 hat einen Durchmesser von 366 cm und ist somit eines der größeren Modelle in diesem Test. Es trägt bis zu 150 kg und ist TÜV-geprüft. Die Sprungmatte besteht aus strapazierfähigem, UV-beständigem Polypropylen (PP) und die Randabdeckung ist aus PVC.

Hudora Fantastic Trampolin 300V

Das Hudora Fantastic Trampolin 300V wurde von Stiftung Warentest mit der Note “Gut” (1,8) ausgezeichnet. Der feuer-verzinkte Stahlrahmen und das gepolsterte Sprungnetz sorgen für Sicherheit und Stabilität. Die maximale Belastbarkeit liegt bei 100 kg.

MEHR LESEN  Was ist ein Dab?

Sportstech Outdoor-Trampolin HTX500

Das Sportstech Outdoor-Trampolin HTX500 hat einen Durchmesser von 244 cm und wird als Komplettpaket geliefert. Neben dem Trampolin sind auch ein Sicherheitsnetz, eine Leiter, Sprungsocken und Mini-Softbälle enthalten. Die maximale Belastbarkeit liegt bei 100 kg.

Springfree Trampolin Medium Round R79

Das Springfree Trampolin Medium Round R79 wurde von Stiftung Warentest zum Testsieger ernannt. Mit einer Tragkraft von 115 kg und einem Durchmesser von 300 cm bietet dieses hochwertige Trampolin viel Platz zum Springen. Das TÜV-geprüfte Modell verfügt über ein flexibles Fangnetz und ist sehr sicher.

Ampel24 Deluxe Outdoor-Trampolin

Das Ampel24 Deluxe Outdoor-Trampolin zeichnet sich durch acht Pfosten aus, die für Stabilität sorgen. Mit einer Tragkraft von 150 kg eignet es sich auch für Erwachsene. Das Trampolin ist mit einem innenliegenden Netz ausgestattet.

Etan Sky Flyer Bodentrampolin

Das Etan Sky Flyer Bodentrampolin ist eines der größeren Modelle in diesem Test. Mit einem Durchmesser von 427 cm und einer Belastbarkeit von 150 kg bietet es viel Platz zum Hüpfen. Das TÜV-geprüfte Trampolin verfügt über eine Bodenabdeckung und ein Sicherheitsnetz.

Berg Elite Trampolin

Das Berg Elite Trampolin verfügt über innenliegende Sprungfedern und ein Sicherheitsnetz. Mit einem Durchmesser von 330 cm und einer Tragkraft von 100 kg eignet es sich für Sprünge aller Art. Das TÜV-geprüfte Modell bietet eine hohe Sprungqualität.

Hudora Fantastic Complete 330V Trampolin

Das Hudora Fantastic Complete 330V Trampolin hat einen Durchmesser von 300 cm und eignet sich ideal für Familien. Mit einer Belastbarkeit von 100 kg und einer umfangreichen Ausstattung wie einer Leiter, einem Krabbelschutz und einem Aufbewahrungsfach bietet dieses Trampolin viel Spaß für alle.

MEHR LESEN  Zeit für das zweite Kind?

Abschließend gilt zu beachten, dass Gartentrampoline je nach Größe und Ausstattung zwischen 300 und 1500 Euro kosten können. Bei der Wahl des richtigen Trampolins sollte man den verfügbaren Platz im Garten und die Bedürfnisse der Nutzer berücksichtigen. Und nicht vergessen: Immer die Sicherheit im Auge behalten und die entsprechenden Vorsichtsmaßnahmen treffen, um Verletzungen zu vermeiden.