Ford Transit Courier: Die ideale Wahl für den Stadtverkehr

Ford Transit Courier

Der Ford Transit Courier ist ein vielseitiger Kleintransporter, der sich besonders für den Einsatz im Stadtverkehr eignet. Mit einer umfangreichen Serienausstattung, einem attraktiven Design und sparsamen Benzin- und Dieselaggregaten bietet er zahlreiche Vorteile. In diesem Artikel werden wir einen genaueren Blick auf den Ford Transit Courier werfen.

Gute Gründe

  • Verfügt über eine umfangreiche Serienausstattung.
  • Ist optisch sehr ansprechend.
  • Sparsame Benzin- und Dieselaggregate.
  • Ideal für den Stadtverkehr geeignet.
  • Fahrspaß trotz Funktionalität.

Daten

Motorisierung

Der Ford Transit Courier ist mit verschiedenen Motorvarianten erhältlich. Es gibt ihn sowohl als Benziner mit kleinem Hubraum als auch mit einem Dieselmotor in vier Variationen. Besonders hervorzuheben ist der geringe Kraftstoffverbrauch bei allen Modellen. Trotzdem geht das Fahrvergnügen nicht verloren. Der Ford Transit Courier fühlt sich vor allem im Stadtverkehr wohl. Ford plant außerdem die Marktreife eines elektrisch betriebenen Transit Courier, um die Emissionen im urbanen Bereich zu reduzieren.

Abmessungen

Der Ford Transit Courier ist 4,16 Meter lang, 1,80 Meter breit und 1,72 Meter hoch. Der Radstand beträgt 2,49 Meter. Das Leergewicht variiert je nach Motor zwischen 1.190 und 1.310 Kilogramm.

Varianten

Der Ford Transit Courier wird in nur einer Größe und Version angeboten. Lediglich bei den Motoren besteht eine Auswahl zwischen Benzin und Diesel. Die größere Dieselvariante wurde nach kurzer Produktionszeit aus dem Sortiment genommen, daher ist sie als Gebrauchtwagen schwer zu finden. Von den Varianten mit kleinerem Dieselmotor werden jedoch bis heute deutlich mehr Fahrzeuge verkauft.

Preis

Der Preis für einen neuen Ford Transit Courier liegt je nach Motor und Ausstattung zwischen 15.100 und 24.700 Euro. Gebrauchtwagen sind bereits ab 6.500 Euro erhältlich. Die Kfz-Steuer variiert je nach CO₂-Emission des Motors und beträgt zwischen 60 und 172 Euro pro Jahr. Die Haftpflichtversicherung liegt bei etwa 419 Euro pro Jahr bei einem Beitragssatz von 50 Prozent.

MEHR LESEN  Sparen Sie Geld mit Gebrauchtwagen!

Design

Der Ford Transit Courier basiert auf der Architektur des Ford Fiesta ’09 und überzeugt mit einem sportlichen Frontdesign. Dadurch wirkt der Van trotz seiner Kompaktheit dynamisch und ansprechend. Viele Lieferdienste und Handwerksbetriebe nutzen den Transit Courier als Geschäftsfahrzeug.

Sicherheit

Der Ford Transit Courier bietet verschiedene Sicherheitsfunktionen wie ein Traktionskontrollsystem, ESP, Bremsassistent, Überrollschutz und ein Reifendruckkontrollsystem. Fahrer und Beifahrer werden durch Airbags geschützt. Zusätzlich ist ein Parkpilotsystem vorhanden.

Alternativen

Als Alternativen zum Ford Transit Courier können der VW Caddy, der Renault Kangoo und der Mercedes Citan in Betracht gezogen werden. Jedes Modell bietet seine eigenen Vorteile und Kosten, daher lohnt es sich, sie zu vergleichen.

Abschließend lässt sich sagen, dass der Ford Transit Courier eine gute Wahl für den Einsatz im Stadtverkehr ist. Mit seiner umfangreichen Ausstattung, dem attraktiven Design und den sparsamen Motoren bietet er ein hervorragendes Fahrerlebnis.