Die geheimen Tricks für unwiderstehlich knusprige Bratkartoffeln mit Speck

Die Geheimnisse knuspriger Bratkartoffel mit Speck

Bratkartoffeln mit Speck sind ein Klassiker der schnellen Küche und ein Genuss für alle Kartoffelliebhaber. Hier teile ich mit euch meine besten Tipps und Tricks, um perfekte Bratkartoffeln zuzubereiten. Mit nur wenigen Kniffen gelingen sie ganz einfach und werden schön knusprig.

Das Geheimnis der perfekten Bratkartoffeln aufgedeckt

  • Kocht die Kartoffeln und lasst sie abkühlen, bevor ihr sie in die Pfanne gebt.
  • Achtet darauf, die Pfanne nicht zu voll zu machen und die Kartoffeln erst zu wenden, wenn sie schön knusprig sind.
  • Bratet den Tiroler Speck leicht an, bevor ihr ihn später nochmal mit in der Pfanne erwärmt.
  • Salzt die Bratkartoffeln erst ganz am Schluss, um ein Austrocknen der Kartoffeln zu vermeiden.

Weniger Kalorien, gleicher Geschmack

  • Lasst gekochte Kartoffeln über Nacht stehen, damit sich die Stärke in resistente Stärke umwandelt und somit besser verdaut werden kann.
  • Verwendet Margarine als Alternative zum Anbraten, um Kalorien einzusparen.
  • Bei extremen Varianten könnt ihr eine Heißluftfritteuse anstelle einer Pfanne verwenden.

Die richtige Wahl des Schinkenspecks

Es gibt einen wichtigen Unterschied zwischen Schinkenwürfeln und Speckwürfeln. Achtet darauf, echten Speck aus der Schulter oder dem Schenkel zu verwenden, der mindestens 20 Wochen gereift ist. Fragt am besten beim Metzger nach.

MEHR LESEN  Hol dir das Geheimrezept für Rinderbraten in Rotweinsauce!

Passende Beilagen zu Bratkartoffeln mit Speck

Für einen perfekten Genuss empfehle ich einen Krautsalat. In meinem Artikel “25 Tipps – was passt zu Bratkartoffeln?” findest du weitere inspirierende Beilagenideen.

Die richtigen Kartoffelsorten für knusprige Bratkartoffeln

Verwendet festkochende oder überwiegend festkochende Kartoffelsorten, da sie weniger Stärke enthalten und dadurch besser geeignet sind.

Die richtige Pfanne für perfekte Bratkartoffeln

Die Wahl der Pfanne ist entscheidend. In meinem Ratgeber “Die perfekte Pfanne für Bratkartoffeln” erfahrt ihr alles Wichtige zu diesem Thema.

Alternative Zubereitung mit rohen Kartoffeln

Ihr könnt auch rohe Kartoffeln verwenden, um Bratkartoffeln zuzubereiten. Beachtet jedoch, dass sie etwas länger in der Pfanne braten müssen, um gar zu werden. Achtet darauf, dass alle Kartoffelscheiben Kontakt zur Pfanne haben und nicht anbrennen.

Warum schmecken meine Bratkartoffeln manchmal nicht?

Es gibt verschiedene Gründe, warum Bratkartoffeln nicht gelingen können. Hier sind einige mögliche Fehler:

  • Die Rezepte für Bratkartoffeln mit rohen und gekochten Kartoffeln unterscheiden sich.
  • Salzt die Kartoffeln erst ganz am Ende der Zubereitung.
  • Bedenkt, dass die Kartoffeln auch nach dem Verlassen der Pfanne weitergaren und weicher werden.
  • Überfüllt die Pfanne nicht und arbeitet lieber mit mehreren Pfannen parallel.
  • Verwendet keine Pfannen mit Deckel.
  • Wenn die Kartoffeln zu frisch sind und noch zu viel Wasser enthalten, werden sie möglicherweise matschig.
  • Bei Verwendung einer Teflonpfanne ist das Ergebnis oft nicht optimal.

Besondere Variationen von Bratkartoffeln mit Speck

Es gibt verschiedene Variationen von Bratkartoffeln mit Speck. Eine abgewandelte Variante sind Bratkartoffeln mit Schale, bei denen junge Kartoffeln verwendet werden.

Bayrische Bratkartoffeln mit Speck

Die bayrische Variante von Bratkartoffeln mit Speck hat ihre eigenen Besonderheiten. Hier werden beispielsweise Kreuzkümmel und Mehl hinzugefügt. In Bayern werden Bratkartoffeln gerne mit anderen bayrischen Gerichten wie Fleischpflanzerl kombiniert.

MEHR LESEN  Das perfekte T-Bone Steak vom Grill – Schritt-für-Schritt-Anleitung und Tipps

Bratkartoffeln mit Speck – Ein deutscher Klassiker

Bratkartoffeln mit Speck sind nicht nur in Deutschland, sondern auch in den USA und Großbritannien sehr beliebt. Bereits im 19. Jahrhundert waren sie ein fester Bestandteil vieler deutscher Küchen und Gaststätten. Nach den Weltkriegen wurde der Begriff “Bratkartoffelehe” im Volksmund verwendet, um eine Zweckgemeinschaft zwischen Witwen und Industriearbeitern zu beschreiben.

Fazit

Bratkartoffeln mit Speck sind ein wahrer Gaumenschmaus, der mit den richtigen Tricks und Kniffen leicht zuzubereiten ist. Mit den hier geteilten Geheimnissen werdet ihr garantiert unwiderstehlich knusprige Bratkartoffeln zaubern. Probiert es aus und lasst euch von dem köstlichen Geschmack überzeugen!

Bildquelle: Einfachkartoffel, CC BY-SA 4.0