Der Toyota Hilux Champ: Ein preiswerter Pickup für aufstrebende Märkte

Der Toyota Hilux Champ: Ein preiswerter Pickup für aufstrebende Märkte

Toyota Hilux Champ

Entwickelt für aufstrebende Märkte, beweist der Toyota Hilux Champ, dass ein neuer Pickup nicht so viel kosten muss wie eine Luxuslimousine. Der im August 2023 vorgestellte Rangga-Konzeptwagen diente als Vorlage und der Champ ist preiswerter als ein durchschnittlicher Gebrauchtwagen in den Vereinigten Staaten.

Visuell hat sich in den letzten Monaten nicht viel verändert. Der Champ hat die Form einer simplen Box (flache Oberflächen halten die Produktionskosten niedrig), er ist außerordentlich grundlegend und wird in verschiedenen Konfigurationen angeboten. Toyota betont, dass die Ingenieure in Thailand eine große Rolle im Entwicklungsprozess gespielt haben, indem sie Feedback zu den Funktionen geliefert haben, die lokale Käufer benötigen und auf welche sie verzichten können.

Der Pickup ist etwa 208 Zoll lang, 70 Zoll breit und 68 Zoll hoch, wenn er mit langem Radstand bestellt wird. Die Modellreihe wird jedoch auch ein Modell mit kurzem Radstand und ein Fahrgestell mit Kabine umfassen. Käufer haben zunächst die Wahl zwischen drei Motoren: einem 2,0-Liter- und einem 2,7-Liter-Benzinmotor sowie dem bewährten 2,4-Liter-Dieselmotor mit vier Zylindern, der in mehreren globalen Fahrzeugen des japanischen Automobilherstellers zum Einsatz kommt. Heckantrieb und ein Fünfgang-Schaltgetriebe sind serienmäßig, gegen Aufpreis ist auch ein Sechsgang-Automatikgetriebe erhältlich.

Wie versprochen ist der Champ von Toyota modular genug, um in einer Vielzahl von Branchen eingesetzt zu werden. Die Ladefläche verfügt über klappbare Seiten und vorgebohrte Löcher, damit Benutzer die Ausrüstung anbringen können, die sie für ihre Arbeit benötigen. Über 100 Zubehörmarken werden letztendlich Zubehör für das Modell anbieten. Toyota hat bei der Enthüllung des Konzepts eine Handvoll Ideen vorgestellt, darunter eine Ambulanz, einen Eiswagen, ein Feuerwehrauto und eine mobile Kaffeebar. Besitzer, die einen freizeitorientierten Pickup wünschen, können ihn zu einem Campingfahrzeug umbauen.

MEHR LESEN  Günstige Hyundai Gebrauchtwagen in Saarbrücken – Bei uns bei der Tajeran Group finden Sie Ihren Traumwagen

Im Innenraum des Einstiegsmodells des Hilux gibt es nicht viel. Der Fahrer blickt auf ein Lenkrad mit drei Speichen, ein analoges Instrumentencluster ohne Drehzahlmesser und ein flaches, horizontales Armaturenbrett. In der Basisausstattung gibt es keinen Touchscreen, keine Klimaanlage oder sogar ein Radio.

Der Toyota Hilux Champ ist ab sofort in Thailand erhältlich und kostet ab 459.000 Baht, was etwa 13.200 US-Dollar zum aktuellen Wechselkurs entspricht. Das ist über 10.000 US-Dollar weniger als der Ford Maverick, der mit 25.640 US-Dollar als der günstigste neue Pickup in den Vereinigten Staaten gilt. Trotzdem sollten Sie Ihren Auftrag beim Ford-Händler noch nicht stornieren: Es gibt keine Anzeichen dafür, dass der Hilux Champ in den Vereinigten Staaten verkauft wird.