Burpees – Die perfekte Ausführung für Anfänger und Fortgeschrittene

Burpees – Die perfekte Ausführung für Anfänger und Fortgeschrittene

Eine Fitness-Übung, die deinen gesamten Körper trainiert, ohne Hilfsmittel benötigt und deine Fettzellen zum Schmelzen bringt? Ja, das gibt es wirklich! Sie heißt Burpee oder auf Deutsch Kombisprung bzw. Liegestützstrecksprung.

Burpees sind echte Alleskönner, die nicht nur deinen Muskelaufbau fördern, sondern auch dein kardiovaskuläres System stärken. Kein Wunder also, dass sie von einigen Fitnessbegeisterten geliebt und von anderen gefürchtet werden.

Was sind Burpees?

Burpees sind eine Bodyweight-Übung, die aus einer Kombination von Kniebeuge, Liegestütze und Strecksprung besteht. Jede dieser Übungen für sich genommen ist bereits sehr anstrengend, aber die Kombination trainiert nicht nur deine Kraft, sondern auch deine Ausdauer und Koordination.

Die richtige Ausführung

Die Ausführung der Burpees erfolgt in fünf einfachen Schritten:

  1. Beginne in einer hüftbreiten Standposition und gehe tief in die Kniebeuge.
  2. Springe aus der Kniebeugeposition nach hinten und begebe dich in die Liegestützposition.
  3. Führe einen Liegestütz aus, ohne den Rücken durchhängen zu lassen.
  4. Springe mit den Füßen zurück in die Ausgangsposition der Kniebeuge.
  5. Wirf die Arme in die Luft und springe mit einem Strecksprung nach oben.

Wiederhole diese Bewegungen in einer fließenden Bewegung, bis du einen starken Trainingseffekt spürst oder deine Kraft und Ausdauer nicht mehr ausreichen.

Worauf du achten musst

Bevor du mit dem Burpee-Training beginnst, solltest du sicherstellen, dass dein Körper der Belastung gewachsen ist. Taste dich langsam an die Übung heran und achte darauf, dass du die Kontrolle über deinen Körper behältst. Vermeide häufige Fehler wie das Krümmen des Rückens während der Kniebeuge oder ein Hohlkreuz während der Liegestütze.

MEHR LESEN  Wimpernlifting Set Test & Vergleich 2023: Die besten Lash Lifting Kits

Burpees für Anfänger und Fortgeschrittene

Als Anfänger kannst du mit einer vereinfachten Version der Burpees starten, zum Beispiel dem klassischen Burpee ohne Liegestütz oder dem Burpee ohne Strecksprung. Diese Varianten helfen dir dabei, dich langsam an die Vollform heranzutasten.

Wenn du den Trainingseffekt der Burpees steigern möchtest, gibt es viele weitere Burpee-Varianten, die du ausprobieren kannst. Wie wäre es mit einem Doppel-Liegestütz-Burpee oder einem Ein-Bein-Burpee? Deiner Fantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt.

Fazit

Burpees sind eine effektive Ganzkörper-Übung, die deine Muskeln stärken und deine Fettverbrennung ankurbeln. Egal, ob du Anfänger oder Fortgeschrittener bist, Burpees bieten dir die Möglichkeit, deine körperliche Fitness auf das nächste Level zu bringen.

Also worauf wartest du noch? Probiere es aus und erlebe die vielseitigen Vorteile der Burpees!