Alles, was du über Feuerzeuge wissen solltest

Alles, was du über Feuerzeuge wissen solltest

Feuerzeuge sind ein unverzichtbares Utensil für Raucher. Aber wusstest du, dass es verschiedene Arten von Feuerzeugen gibt und dass sie nicht alle für jede Art von Tabakwaren geeignet sind? In diesem Artikel erfährst du alles Wissenswerte über Feuerzeuge, damit du die richtige Wahl treffen kannst.

Die verschiedenen Arten von Feuerzeugen

Gasfeuerzeuge

Gasfeuerzeuge sind wahre Klassiker. Sie entzünden eine Mischung aus Butan und Luft mit einer gelblichen Flamme. Die meisten großen Design-Feuerzeuge fallen in diese Kategorie. Gasfeuerzeuge sind zuverlässig und sicher in der Anwendung.

Benzinfeuerzeuge

Bei Benzinfeuerzeugen wird der Brennstoff über einen Baumwolldocht transportiert und verbrennt in einer leuchtenden, gelben Flamme. Diese Art von Feuerzeug ist robust und langlebig. Allerdings kann der Benzingeschmack das Aroma von Zigarren beeinträchtigen.

Piezofeuerzeuge

Piezofeuerzeuge nutzen Piezoelektrizität zur Erzeugung von Funken anstelle des herkömmlichen Feuersteins. Sie sind einfach zu bedienen und erfreuen sich immer größerer Beliebtheit.

Jetflame-Feuerzeuge

Jetflame-Feuerzeuge erzeugen eine nichtleuchtende, blaue Flamme. Sie sind perfekt zum Anzünden von Zigarren geeignet, da sie präzise und schnell zünden. Allerdings können sie für Pfeifen ungeeignet sein und bei höheren Höhenlagen aufgeben.

Feuerzeuge mit Steinzündung

Feuerzeuge mit Steinzündung sind nach wie vor beliebt. Beim Anzünden werden Partikel des Feuersteins abgesplittert, die sich in der Luft entzünden und das austretende Gas entflammen. Diese Art von Feuerzeug ist robust und weniger anfällig für Probleme.

Tipps zum Befüllen von Feuerzeugen

Wenn du ein S. T. Dupont-Feuerzeug besitzt, haben wir einen praktischen Tipp für dich. Schraube den Tankdeckel ab und entleere den Tank durch leichten Druck auf die Düse. Schraube dann vorsichtig die Gasampulle in das Füllgewinde und halte das Feuerzeug leicht schräg, um zu sehen, wann es vollständig gefüllt ist. Ein kleiner Trick: Lege das Feuerzeug vor dem Befüllen kurz in den Kühlschrank oder wärme die Gasampulle leicht in der Hand auf, um den Vorgang zu beschleunigen.

MEHR LESEN  Rosenwasser – Die vielseitige Wasseressenz für deine Haut, Haare und Küche

Flugreisen und Feuerzeuge

Wenn du eine Flugreise planst, solltest du beachten, dass Jetflame-Feuerzeuge und Zippo-Feuerzeuge als potenziell gefährlich eingestuft werden und nicht mehr an Bord eines Flugzeugs mitgenommen werden dürfen. Zippo-Feuerzeuge sind eventuell eine Ausnahme, wenn die Watte zuvor entfernt wurde. Es gibt auch Einschränkungen für die Mitnahme von Feuerzeugen im aufgegebenen Gepäck. In den USA sind neue, unbenutzte Zippo-Feuerzeuge im aufgegebenen Gepäck erlaubt, im Handgepäck sind jedoch keinerlei Feuerzeuge erlaubt.

Jetzt weißt du Bescheid über die verschiedenen Arten von Feuerzeugen und wie du sie richtig benutzt. Wähle das passende Feuerzeug für deine Bedürfnisse und genieße das Anzünden deiner Tabakwaren auf stilvolle und sichere Weise.